| Verein | News

Klubreise Slowenien - Teil 1

Samstag, 22.7.2017

Täglich berichten wir in den News über unsere Klubreise in Slowenien. Nebst dem OL-Training fanden wir heute auch Zeit zum Baden. .....

Aus verschiedenen Himmelsrichtungen trafen am Freitagabend 21 Bussolaner und Bussolanerinnen beim Slovenian House in einem Vorort von Ljubliana ein. Ein kleines Haus für uns alleine – toll! Schnell richteten wir uns ein, bevor sich die Auto-Karawane zum Restaurant begab, wo wir diese Woche verpflegt werden sollten, da es in der Nähe offenbar keine Möglichkeit gab. Der Besitzer machte sich wohl Sorgen, wir könnten zu wenig zu Essen kriegen. Beinahe alle von uns kämpften aber damit, um der Menge einigermassen Herr zu werden. Müde und satt plumpsten die meisten nach der Rückkehr in die weichen Betten. Nur die Hartgesottenen besuchten noch die lokale Bar.

Am Samstag organisierte uns Jeggi bereits das offizielle OL-Training. Michi und Jeggi setzen uns die Posten. Die vielen Dolinen entzückten oder verwirrten, aber das Training haben alle genossen.

Danach gab’s ein (Schlamm-) Bad im Jezero pri Podpeci in Jezerio (Jezerio heisst See!) Gegen halb sechs Uhr brachen wir zum Nachtessen auf.

Beim Bier auf dem Hotelparkplatz liessen wir den Abend dann gemütlich ausklingen.

Text: Irene und Michi Eglin

Fotos finden sich in der Galerie

 

 

zurück