| Verein | News

Rückschau Weltcup-Weekend Grindelwald

Rund 20 Bussolaner starteten in Grindelwald und feuerten Anina Brunner an, die am Samstag am Weltcup den Middle und am Sonntag die Sprint-Staffel lief.

Am 6. Nationalen OL wurden Csenge Gerber bei den D20 und Reto Treier bei den H40 Zweite. Csaba Gerber belegte bei den H20 den 4. Rang. Am 7. Nationalen OL startete auch Rahela Brunner. Sie klassierte sich bei den DE auf dem 2. Rang und Csaba schaffte es dieses Mal auf den 2. Platz.

Resultate des Weltcup-Finals

Sprint-Staffel, Grindelwald Dorf

1. Schweden 2 (Helena Bergman, Martin Regborn, Oskar Sjöberg, Sara Hagström)

2. Norwegen 1 (Andrine Benjaminsen, Gaute Hallan Steiwer, Eskil Kinneberg, Ida Marie Naess Björgul)

3. Schweiz 2 (Julia Gross, Daniel Hubmann, Fabian Hertner, Sarina Jenzer)

6. Schweiz 3 (Anina Brunner, Florian Schneider, Andreas Kyburz, Martina Ruch)

disqualifiziert: Schweiz 1 (Elena Roos, Florian Howald, Matthias Kyburz, Sabine Hauswirth)

Mehr Informationen hier


Bericht von Stefan Sprenger im Bremgarter Bezirksanzeiger 

 

zurück