| Verein | News

SOW 2019 1. Etappe - Sprint in Gstaad

Auftakt zur Swiss-O-Week

Bei herrlichem Sommerwetter starteten heute in Gstaad 24 Bussolaner. Die urbane erste Etappe bot spezielle Sichten auf den weltbekannten Tourismus-Hotspot. Die Läufer verteilten sich auf drei verschiedene Starts und erreichten das Ziel mitten in Gstaad auf dem grossen Platz, wo sich im Sommer die Tennisstars treffen und sich im Winter eine riesige Eisbahn befindet. Die Postenstandorte lagen in Hinterhöfen, Tiefgarage-Einfahrten, Hotelparkanlagen, ja sogar in einem Gartenhäuschen und in einer unterirdischen Parkanlage. Eine überlegte Routenwahl entschied dann oft über den Rang.

Rangliste

In den Top-Ten klassierten sich folgende Bussolaner:

2. Rang H20B Manuel Sax

2. Rang H60 Martin Sacher

3. Rang. D65 Irene Müller-Bucher

3. Rang H40 Reto Treier

6. Rang D40 Irène Eglin

6. Rang H20 Ricardo Schaniel

10. Rang H60 Valy Brunner

10. Rang H70 Fritz Rufer

 

zurück
 
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.