| Verein | News

bussola-News

Hier sind Sie richtig. Wir informieren an dieser Stelle über Erfolge, Selektionen, Ausschreibungen und Wissenswertes über den Verein bussola OK und den OL-Sport im Allgemeinen. (RSS Feed: http://www.bussola-ok.ch/rss.php)

Nacht-OL-Staffel

Am 6. Dezember fand die traditionelle Nacht-OL-Staffel der Nachwuchsläufer statt. Die Grippewelle führte zu einigen Ausfällen. 14  Mitglieder absolvierten 3 verschiedene Parcours mit Schmetterlingen und Kartoffeln. Klick hier, um mehr zu erfahren!

Jahresplanung 2020

Die Jaheresplanung von bussola ok steht. Sie findet sich unter alle Termine.

Longjogg Nachwuchs

4 unentwegte Nachwuchsläufer, begleitet von Simon und Valy, trafen sich am Sonntagmorgen zum 1. Longjogg. Geregnet hat es nur wenig oder gar nicht. Das moderate Tempo ermöglichte, dass die Gruppe zusammenblieb und nicht all zu müde nach anderthalb Stunden in Bremgarten eintraf.

Weekend Wil - „Swiss Orienteering Finals 2019“

An der Sprint-Staffel-Meisterschaft in der Kategorie SSA holen sich Irène Eglin, Evelyn Schaniel, Michael Eglin und Reto Treier den 2. Platz von 71 Teams. Herzliche Gratulation.

Livia Sax neu im NWK

Das Selektionsgremium des Aargauer OL Nachwuchskaders hat Livia Sax und Ricardo Schaniel für das Aargauer Nachwuchskader 2020 selektioniert. Herzliche Gratulation!

Noée Treier auf dem 1. Platz bei D12 in der ASJM Schlusswertung

In Schlierbach (LU) absolvierte Noée die 4,1 km mit 100 m Steigung in 29,46 und sicherte sich somit die Gesamtwertung des ASJM-Cups.Herzliche Gratulation!

 

Hallentraining mit Cordoba

Mitglieder von Bussola ok sind während der Wintermonaten im Hallentraining von Cordoba herzlich willkommen. Klicke, um mehr zu erfahren

Erste Weltcuperfahrungen von Csaba Gerber

Am letzten Freitag feierte Csaba Gerber sein Weltcup Debut in Laufen. Die Freude war gross, da es sein erster Einsatz für die ungarische Nationalmannschaft in der Elitekategorie war. Csaba berichtet über seine ersten Weltcuperfahrungen:

Bussola OL 2019

Am vergangenen Samstag fand die 12. Ausgabe des Bussola-OLs statt. Knapp 300 Läufer waren am Start und gingen bei herrlichstem Herbstwetter im Maiengrün auf Postensuche. Gleichzeitig standen über 40 Helferinnen und Helfer im Wald und im WKZ im Einsatz.

Bussola OL vom 21. September 2019

Die Vorbereitungen für den 13. Bussola OL sind grösstenteils abgeschlossen. Ressortchefs und Helfer hoffen möglichst viele begeisterte OL-Läuferinnen und Läufer in Othmarsingen begrüssen zu dürfen. Klicke, um zur Ausschreibung und den Weisungen zu kommen.

SOW 2019 5. Etappe

Die Trickige!

SOW 2019 4. Etappe

Voller Elan nach dem regnerischen Ruhetag!

SOW 2019 3. Etappe

Bussolaner kämpfen bis zum blutigen Ende!

SOW 2019 1. Etappe - Sprint in Gstaad

Auftakt zur Swiss-O-Week

Klubweekend Savoie, La Féclaz

24 Erwachsene, 4 Jugendliche und 4 Kids genossen ein tolles Auffahrtswochenende in Frankreich.

Klubmeisterschaft 2019

Am Samstag, den 6. April führten Sandra und Pädi die Klubmeisterschaft 2019 in einem neuen Rahmen durch. Höck berichtet ausführlich darüber ....

Saisonstart in Portugal

Csaba Gerber berichtet aus seinem Trainingslager mit dem ungarischen Nati-Kader.

Dietiker OL 17. März 2019

Ich war gespannt auf die Karte Hasenberg – das OL-Erlebnis durfte ich mir nach unserem Longjogg im Februar nicht entgehen lassen. Mit Ricardo und mir starteten noch 9 weitere Bussolaner am Dietiker-OL.

Wiggertaler OL 16. März 2019

35 Bussolaner nahmen bei schönstem Wetter am Wiggertaler OL in Mühlethal teil. Der kräftige Wind sorgte für etwas Abkühlung. Der Wald war mehrheitlich gut belaufbar, die Brombeeren waren noch niedrig und die Bahnen attraktiv und abwechslungsreich.

Argus Nacht Staffel 2019 - Liebegg Süd

Rechtzeitig zum Frühlingsanfang verabschiedete sich das schöne Wetter. So präsentierte sich der Wald am Freitag, den 1. März ziemlich kühl und nass. Die vielen Tannendickichte machten das Orientieren auch nicht einfacher. Und so waren die kurzen Bahnen doch länger als erwartet.

Suhrentaler OL 2019

31 Bussolaner starteten am Suhrentaler OL bei warmen Frühlingswetter. Mara berichtet wie sie den Wettkampf erlebt hat.

Reusslauf Bremgarten 2019

Bei schönstem Wetter, aber teilweise kräftiger Bise testeten ein paar Bussolaner kurz vor Beginn der OL-Saison ihre physische Form.

Longrun vom 17. Februar

Am Sonntag, 17. Februar, trafen sich einige Jugendläufer auf dem Hasenberg zu einem weiteren Longrun.

Reise mit der Royal Clipper in der Karibik und Aufenthalt in Jamaika

Vom 23. November bis 09. Dezember 2018 kreuzte Ulu mit einer Gruppe OL-Läufern im Rahmen der Park World Tour (PWT) auf dem Segelschiff „Royal Clipper“ durch die Karibik. Genau die richtige Lektüre um an einem kalten Winterabend gedanklich einen Moment an die Wärme zu entfliehen…

Aargauer Crossmeisterschaft in Eiken

Bei strahlendem Sonnenschein, aber kalter Bise mit tiefen Temperaturen, starteten Leon Graf (U18) und Ricardo Schaniel (U20) am 19. Januar 2019 an der Aargauer Crossmeisterschaft in Eiken.

Bussola Klubstaffel 2018 im Zopfhau

Seit der ersten Austragung 1989 auf dem Glaubenberg (damals noch als Birrfelder Klubstaffel) ist einiges zur Tradition geworden: Die 2er Staffel, der Wanderpokal, die Sieger organisieren die nächste Staffel und die Zweiten schreiben einen Bericht.

Bussola ok Schweizermeister bei den H120

Zum letzten Mal in diesem Jahr starteten 23 Bussolaner an einem OL. Das Wetter an der TOM in Embarch war frisch, aber nicht nass und der Wald und die Klubresultate waren sehr gut. 

Zurzacher OL 2018

30 Bussolaner starteten am ASJM Schlusslauf auf dem Achenberg, davon 11 Nachwuchsläufer und -läuferinnen. In der Gesamtwertung standen 6 Bussolaner auf dem Podest.

9./10. Nationale OL Langdistanz

18 Bussolaner reisten am Wochenende vom 6./7. Oktober ins Wallis. Herrliches Herbstwetter am Samstag, angenehme Temperaturen am Sonntag auf dem Col de Bretaye und tolle Leistungen rundeten die OL-Saison der Nationalen ab. 10 Klubmitglieder verbrachten in Martigny einen gemütlichen Abend in der organisierten Unterkunft.

Trainingstag in Les Breuleux

Vergangenen Samstag fand im Jura der erste Trainingstag der Jugendgruppe statt. Junioren und Aktivmitglieder trainierten gemeinsam in Les Breuleux.

Erfolgreiche Bussolaner am Zürcher OL

Der 77. Zürcher OL fand in Bülach im Spitalwald und der Stadt Bülach statt. 11 Bussolaner starteten bei herrlichstem Wetter in 2-er und 3-er Teams und holten sich 2 Podestplätze.

LOM und MOM - 2 Schweizermeisterschaften sind passé

2 OL-trächtige Wochenenden liegen hinter uns. Während man im Engadin infolge Trockenheit gegen den Staub ankämpfte, rutschte man im Hürlital auf durchnässten Hangwegen schon einmal aus und fand sich im Dreck wieder.

Bussola ok erfolgreich am Aargauer 3-Tage-OL

Parallel zum letzten WM-Lauf fand der Aargauer 3-Tage-OL in Unterentfelden statt. Rund 900 Läuferinnen und Läufer starteten an allen Etappen, darunter auch 32 Bussolaner.

Zwischenstand Klubmeisterschaft

Der Zwischenstand der Klubmeisterschaft ist im internen Bereich aufgeschaltet. 

JWOC 2018 in Ungarn

Csenge, Csaba und Szabolcs berichten von der Juniorenweltmeisterschaft in Ungan.

Juni 2018 - der Staffel Monat

Bussola startete mit verschiedenen Teams an der UBOL Jura 3er Staffel, an der Schaffhauser Sprintstaffel, an der Schweizer OL 5er Staffel und an der grössten Klubstaffel der Welt, der Venla und Jukola in Finnland. Markus berichtet darüber.

Csenge und Csaba an der JWOC

Csenge und Csaba Gerber starten an der JWOC in Ungarn für Ungarn.

Jugendgruppentag 2018

7 Nachwuchsläuferinnen und Läufer nahmen am Samstag, dem 2. Juni am Jugendgruppentag in Kölliken teil und trafen so auf über 60 weitere OL-begeisterte Jugendliche.

Trainingslager NWK im Tessin 2018

Nach der SOM begann das erste Trainingslager 2018 des NWK AG. Csaba Gerber berichtet:

OL-Lager 2018 mit Cordoba

Das Frühlingslager mit der OLG Cordoba fand am Bodensee statt. Die Wartburg war die perfekte Unterkunft, auch wenn auf dem Grundstück einige Höhenmeter bewältigt werden mussten. Bei sommerlichen Temperaturen wagten sich die 30 Kinder in die verschiedenen Wälder und übten an ihren OL-Techniken. Der Seetalerschüler OL in Lenzburg bot der Abschluss eines tollen Lagers.

4. Nationaler und SOM

Bei sonnigem Wetter fand am Samstag im Junkholz Süd, nähe Rapperswil Bern, der 4. Nationale statt. Unter den Teilnehmern waren auch 25 Bussolaner. Die Läufer hatten mit vielen Richtungswechseln und heiklen Posten im Grünen zu kämpfen. Unterholz und Dornen erschwerten das Durchkommen.

3. Nat. Langdistanz - Stammerberg

14 Bussolaner nahmen am 3. Nat. teil.

Osterstaffel 2018 im Brandiswald

Dieses Jahr machten sich wieder einmal 4 Bussolaner auf die Jagd nach dem begehrten Emmentaler-Osternest

Nachwuchs News 1

Im November 2017 starteten wir mit dem Aufbautraining für unsere Nachwuchsläufer. Sie sollten gut vorbereitet in die neue OL-Saison starten können. Hier eine kurze Zwischenbilanz.

2. Nat. in Gelterkinden / NOM

25 Bussolaner starteten bei herrlich warmen Frühlingswetter in Gelterkinden. An der NOM nahmen deren 9 teil.

12. Bussola-OL 2018

Der 12. Bussola-OL konnte bei angenehmen Temperaturen und ohne Regen durchgeführt werden, 275 Läuferinnen und Läufer waren am Start.

Röfe als erster bei der Pastaparty beim GLUEX

Rolf Wermelinger absolvierte bei frostigen Temperaturen am Samstag, den 24. Februar 2018 rund 54 km mit 2100 Höhenmetern in 5 Stunden. Bravo! Hier sein Bericht.

Vizemeistertitel für Aargauer Power im Team-OL

In Biberist/SO fand die Schweizer Meisterschaft im Team-OL statt. Anina Brunner, Lisa Holer und Katrin Müller liefen in der Elite-Kategorie überraschend auf den 2. Platz und wurden mit drei Minuten Rückstand auf die klaren Favoritinnen Sabine Hauswirth, Sarina Jenzer und Simone Niggli Vizemeisterinnen.

Rückschau Weltcup-Weekend Grindelwald

Rund 20 Bussolaner starteten in Grindelwald und feuerten Anina Brunner an, die am Samstag am Weltcup den Middle und am Sonntag die Sprint-Staffel lief.

World Cup Latvia und Selektion Weltcup Grindelwald

Anina startete anfangs September am Weltcup in Lettland und berichtet über ihre gemachten Erfahrungen. Bussola ok gratuliert ausserdem zur Selektion für den Weltcupfinal in Grindwald Ende September. 

 

PowerMan Zofingen, Duathlon Longdistance WM

Rolf Wermelinger startete am 3.9.2017 am PowerMan in Zofingen und belegte an der Duathlon Longdistance WM den hervorragenden 6. Rang. Bussola ok gratuliert ihm herzlich. Im folgenden Text bereichtet er eindrücklich über seine erreichten PowewrMan-Ziele. 

Selektion Weltcup!

Mein diesjähriger Sommer war (wie so oft) geprägt von vielen Reisen. Bereits anfangs Juli verbrachte ich eine wunderschöne Trainingswoche im norwegischen Larvik. Da es sich um ein Stützpunkttrainingslager handelte und die besten OL-Läufer an der WM um Medaillen kämpften, waren wir nur eine sehr kleine Gruppe von Athleten.

Aargauer 3-Tage-OL 2017

24 Bussolaner starteten in Vordemwald an allen, zwei oder nur einer Etappe. Ricardo Schaniel holte sich bei den Herren 18 am Sonntag den 3. Podestrang. Herzliche Gratulation.

Klubreise Slowenien - Teil 7

Freitag, 28.7.2017, OOCUP 5. Etappe

Irene Müller holt im Gesamtklassement in der Kategorie W60 Gold und Anina wird Dritte in der Kategorie DE.

Klubreise Slowenien - Teil 6

Donnerstag, 27.7.2017, OOCUP 4. Etappe

Das Wichtige zuerst: Markus und Irene Müller gewinnen. Anina auf dem Bronzeplatz und alle Bussolaner sind gesund zurück.

Klubreise Slowenien - Teil 5

Mittwoch, 26.7.2017, OOCUP 3. Etappe

Unser Tagesablauf gestaltet sich ähnlich, so können wir das "Morgenritual" immer effizienter bewältigen.

Klubreise Slowenien - Teil 4

Dienstag, 25.7.2017, OOCUP 2. Etappe

Noch etwas verschlafen und teilweise mit müden Beinen erschienen die 21 Bussolaner zum Frühstück. Man wollte sich für die zweite Etappe genügend stärken, um die doch etwas längeren Distanzen als am Vortag mit ausreichenden Kräften zu bewältigen.

Klubreise Slowenien - Teil 3

Montag, 24.7.2017, OOCUP 1. Etappe

Bussolaner holen sich einen ersten, einen zweiten und drei dritte Podestplätze.

Klubreise Slowenien - Teil 2

Sonntag, 23.7.2017, die Ruhe vor dem Sturm

Der letzte wettkampffreie Tag bot Platz für viele individuelle Programme. Zwar fuhr der ganze Klub in den Triglav Nationalpark, teilte sich dann aber vor Ort auf. Wenn auch unterschiedlichen Aktivitäten nachgegangen wurde, so hatten doch alle dasselbe Ziel: einen erholsamen Tag in der wunderschönen slowenischen Natur zu verbringen, Energie für die Wettkämpfe zu tanken und das warme Wetter zu geniessen (denn selbst die optimistischen Wetter-Apps zeigen für die folgenden Tage Gewitter an). Während gut die Hälfte der bussolaner sich zwischen Steinen und Felsblöcken auf Postensuche begab, verbrachten andere den Morgen auf dem Bohinjsko Jezero (Jezero=See, slowenisches Vokabular heute um 100% erweitert) – stand-up-paddelnd, ambitioniert-schwimmend oder gemütlich-schwimmend.

Klubreise Slowenien - Teil 1

Samstag, 22.7.2017

Täglich berichten wir in den News über unsere Klubreise in Slowenien. Nebst dem OL-Training fanden wir heute auch Zeit zum Baden. .....

Schweizer 5er Staffel

Bussola startete mit 3 Teams an der Schweizer 5er Staffel in Stadel. Das Team 1 belegte den sehr guten 6. Platz.

SPM 2017 - Rückschau

100 Helfer ermöglichten am letzten Samstag, den 24. Juni 2017 rund 1786 begeisterten Teilnehmern ein wunderschönes OL-Erlebnis in Windisch. Samuel Keller hält Rüschschau und berichtet im Zeitraffer über den Auf- und Abbau sowie das einmalige Engagement des OK's.

SPM 2017

Kräftemessen der Welt- und Schweizer Elite in Windisch

Schweizermeisterschaft im Sprint OL für Elite- und Breitensportler

Trainingslager in Estland und Lettland

Knapp eine Woche nach den Testläufen im Jura reiste ich mit dem Nationalkader ins zweite Trainingslager dieser Saison. Die Wetterprognosen versprachen ziemlich garstige Bedingungen: Temperaturen um den Nullpunkt sowie Schneefall. Sicherheitshalber packte ich auch Winterschuhe und Skijacke ein. 

44. Rymenzburger OL

Am Ostermontag fand auf der Karte „Stierenberg“ ein Regionaler OL statt, an welchem bussola ok mit 10 Läufern und 6 Nachwuchsläufern vertreten waren.

Seetaler Schüler-OL

19 Bussolaner starteten am Seetaler Schüler-OL in Hitzkirch. Darunter 10 Läuferinnen und Läufer des Nachwuchses. Alina Portmann (D14), Csaba Gerber (OL) und Ricardo Schaniel (H18) platzierten sich auf dem 3. Rang. Bei den Erwachsenen belegte Max Blankenhorn in der Kat. OK den 1. Rang, Martin Weibel in der Kat. OM den 2. Rang.

Rückblick OL-Lager in Gysenstein (BE)

Wie jedes Jahr unterstütze Regula Müller als Leiterin das OL-Lager von Cordoba. Von den Bussolanern nahmen Nina Reich, Mara Widmer, Livia Sax, Annina Stoll und Louis Weibel teil. Mehr erfahrt ihr im folgenden Bericht von Regula. 

Trainingslager in Süditalien

Anina hatte Mitte März die Gelegenheit mit Eliteläufern in Süditalien zu trainieren. Sie schildert ihre Erlebnisse im nachfolgenden Bericht. 

63. Badener OL

26 Bussolaner starteten am 63. Badener OL. 7 Läuferinnen und Läufer klassierten sich unter den ersten 3 in verschiedenen Kategorien. Unser Nachwuchs war mit 9 Jugendlichen vertreten und erzielte gute Resultate. Mehr ...

Helfer Aufruf für die Sprintschweizermeisterschaft

Für die Sprintschweizermeisterschaft vom 24. Juni 2017 in Windisch sind wir immer noch auf der Suche nach Helfern.

Röfe siegt bei M35 am Kerzerslauf

Kategorien-Sieg bei M35 für Röfe am Kerzerslauf (17. overall man).

bussolaner an der NOM und am 1. Nationaler-OL

Bei Regen starteten 11 Bussolaner an der NOM. Die langen Bahnen forderten viel Energie ab. Dafür waren die Strecken am 1. Nationalen kürzer. Der Guegehard mit seinem ausgeprägten Relief, den unterschiedlichen Grünstufen und den vielen Brombeeren erschwerten oft eine direkte Routenwahl. Reto Treier und Markus Gerber erzielten dennoch Podestplätze.

20 Bussolaner am Fricktaler Einzel-OL

Bei herrlichstem Frühlingswetter starteten gestern 20 Bussolaner am Fricktaler Einzel-OL. Gerade 6 Läuferinnen und Läufer klassierten sich in den ersten 3 Rängen. Bravo! Beim Klicken kommst du direkt auf die Rangliste.

SPM Windisch, Samstag, 24. Juni 2017

Die Ausschreibung, Fotos des Laufgeländes und die Sponsoren sind unter Wettkämpfe aufgeschaltet.

Aargauer Nachwuchskader 2017: Csaba und Ricardo sind selektioniert

Für die Saison 2017 haben sich Csaba und Ricardo (neu) für das Nachwuchskader selektioniert. Herzliche Gratulation! Csenge hat auf eine Bewerbung verzichtet.