| Verein | News

4. Nationaler und SOM

Bei sonnigem Wetter fand am Samstag im Junkholz Süd, nähe Rapperswil Bern, der 4. Nationale statt. Unter den Teilnehmern waren auch 25 Bussolaner. Die Läufer hatten mit vielen Richtungswechseln und heiklen Posten im Grünen zu kämpfen. Unterholz und Dornen erschwerten das Durchkommen.

Besonders erfolgreich waren:

Reto Treier, 2. Rang H40

Markus Gerber, 2. Rang H50

Nico Bramato, 3. Rang H18K

Noée Treier, 4. Rang D10

Willi Müller, 4. Rang H60

Fritz Rufer, 4. Rang H70

Martin Sacher, 7. Rang H55

Annemarie Eglin, 8. Rang D70

Irene Müller-Bucher, 9. Rang D65

Christoph Egli, 10. Rang HAM

 

Am Sonntag wurden dann etwas oberhalb von Urtenen-Schönbühl (Karte Wannental) die Staffel-Schweizermeisterschaften (SOM) ausgetragen. Bussola ok war mit 9 Teams in 7 verschiedenen Kategorien am Start.

Nach einer rund 6-monatigen Verletzungspause wagte ich mich erstmals wieder an einen Wettkampf. Die Freude und die Nervosität waren entsprechend gross. Obwohl die Form noch nicht ganz stimmte und ich über weite Strecken mit angezogener Handbremse lief, weil das Vertrauen in meinen Fuss noch nicht vollumfänglich zurückgekehrt war, hatte ich unglaublichen Spass. Nach einer Suchaktion zum ersten Posten (die Präzision im Postenraum sowie mein Distanzgefühl funktionieren wohl noch nicht super), kam ich immer besser in Fahrt und vor allem dank der starken Leistung meiner Schwester Rahela konnte sich unser Team (Marina Hitz, Anina Brunner, Rahela Brunner) den 1. Platz in der Kategorie DAK sichern. Auch wenn ich künftig kaum mehr über die kurze Distanz starten werde, so war es für mich doch ein gelungener und vor allem schmerzfreier Wettkampfauftakt.

Ebenfalls zu erwähnen sind der tolle 3. Rang von Michael Eglin und Reto Treier (zusammen mit Pascal Vieser) in der Kategorie H120 sowie der 4. Rang von Irène Eglin (mit Monika Oswald und Livia Schoch) in der Kategorie D120.

Anina Brunner

 

 

 

zurück
 
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.