| Verein | News

Nachwuchs News 1

Im November 2017 starteten wir mit dem Aufbautraining für unsere Nachwuchsläufer. Sie sollten gut vorbereitet in die neue OL-Saison starten können. Hier eine kurze Zwischenbilanz.

Die Trainings, welche immer am Freitagabend von 18.00 – 19.30 Uhr stattfinden, werden rege besucht, auch bei widerlichen äusseren Bedingungen.

Bis Ende Februar absolvierten wir viele Laufeinheiten mit kurzen Stafetten zur Übung der Kartensignaturen oder zur Relieferkennung. Laufschulung, Krafttraining im Freien und Koordinationsübungen sowie gezieltes Streching gehörten ebenfalls immer dazu. Was nie fehlte, war ein kurzer OL in der Stadt Bremgarten – abwechselnd in den verschiedenen Stadtteilen. Unsere Nachwuchsläufer kennen nun jede Ecke und jeden möglichen Postenstandort. Leider fanden wir auf diese Wintersaison keine Halle, in der wir zwischendurch ein Hallentraining absolvieren konnten. Nun hoffen wir, nächstes Jahr etwas Geeignetes zu finden, um den Kids mehr Abwechslung bieten zu können.

Anfang November mussten unsere Nachwuchs-Athleten einen Fragebogen ausfüllen. Dieser sollte uns ihre Defizite aufzeigen und uns helfen, besser auf ihre Bedürfnisse eingehen zu können. Die Auswertung war sehr spannend und aufschlussreich.

Am 8. Dezember 2017 starteten unsere Nachwuchsläufer, ausgerüstet mit Stirnlampe, zu einem Chlaus Nacht-OL. Auf verschiedenen Bahnen wurden Posten angelaufen und quittiert und an einem Posten befand sich anstelle einer SI-Einheit ein Chlaussack gefüllt mit Mandarinen. Im Ziel erwartete sie dann auch noch heisser Punch und Lebkuchen. Alle waren glücklich, niemand ging verloren und für die meisten war es der erste Nacht-OL und ein tolles Erlebnis.

Am 15. Dezember 2017 absolvierten alle einen Reuss-Schlaufenlauf. Mit dem Badge mussten verschiedene Strecken geradeaus, hinauf, hinunter, über Treppen, auf Asphalt oder Naturstrassen gelaufen und jeweils am Ende der Teilstrecken quittiert werden. Am Ende der fast 2 km langen Strecke wurde dann noch das Ziel quittiert. Die Streckenzeiten wurden notiert und ausgewertet und dienen als Leistungsanalyse in einem Jahr, wenn das Training wiederholt wird.

Seit März trainieren wir wieder in den Wäldern rund um Bremgarten, anfangs immer noch ausgerüstet mit Stirnlampe und warm eingepackt. Dass wir erst im März unsere Trainings im Schnee absolvierten, war speziell, aber auch schön. Nun sind wir froh, alle weiteren Trainings wieder ohne Stirnlampe durchführen zu können. Dabei bemühen wir uns, jedem der 20 Athleten ein seinem Können entsprechendes Training anzubieten. Mit gezielten Übungen zu Beginn und einem abschliessenden OL für alle Leistungsniveaus (für die Könner mit reduzierten Karten) gelingt uns dies hoffentlich. Die erfahrenen Athleten unterstützen uns dabei, nehmen sich auch mal jüngeren oder noch weniger erfahrenen Athleten an und geben ihnen bei den Übungen wertvolle Tipps.

Einige Athleten haben die ersten ASJM-Läufe bestritten und einige wenige bereits auch ihre ersten Nationalen Läufe. Wir hoffen auf eine erfolgreiche OL-Saison und wünschen unserem Nachwuchs viel Spass im Training und an den Wettkämpfen. Es wäre schön, wenn sich der Trainingsfleiss unserer Athleten immer mehr auszahlen würde.

Übrigens, auch Erwachsene sind immer herzlich willkommen in den Freitagtrainings.

Evelyn und Valy

 

 

zurück
 
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.